· 

10 Tipps für Deinen Besuch im HANSA-PARK

So kommt bei der Warterei ganz sicher keine Langeweile mehr auf

10 Tipps für Deinen Besuch im HANSA-PARK
10 Tipps für Deinen Besuch im HANSA-PARK

Der HANSA-PARK, Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer im Ostseebad Sierksdorf bei Lübeck zählt zu meinen absoluten Favoriten. Schon unzählige Male konnte ich den Freizeitpark besuchen und habe Euch in diesem neuen Freizeitpark Blogbeitrag meine 10 Tipps für Deinen Besuch zusammengestellt. Jetzt noch mehr aus Deinem Besuch im HANSA-PARK rausholen und nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen.

Tickets online kaufen

HANSA-PARK Tickets
HANSA-PARK Tickets

Der einfachste Weg an Tickets für den HANSA-PARK zu kommen ist der eigene Ticketshop des Freizeitparks. Dort können die Tickets ganz bequem in den Warenkorb gelegt und anschließend online bezahlt werden. Das E-Ticket wird nach kürzester Zeit per E-Mail an Dich rausgeschickt und wartet darauf von Dir eingelöst zu werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du vor Ort nicht mehr an den Kassen warten musst, sondern direkt den Freizeitpark über den Haupteingang betreten kannst. Tipp: Kaufe doch gleich auch ein Ticket für den Parkplatz mit dazu, sodass Du auch hier schneller nach dem Besuch im HANSA-PARK den mit dem Auto wegfahren kannst. 

Saisonkarte

HANSA-PARK Saisonkarte
HANSA-PARK Saisonkarte

WOW! Von den Preisen für eine Saisonkarte im HANSA-PARK bin ich begeistert. Eine Saisonkarte für den HANSA-PARK kostet für die kommende Saison nur 90€ und berichtigt zum unbegrenzten Eintritt in den Freizeitpark. Für dieses großartige Angebote und die vielen Attraktionen und Shows ist dieser Preis mehr als fair. Wenn ihr also öfters im Jahr den HANSA-PARK besuchen wollt, dann lohnt sich eine Saisonkarte auf jeden Fall. Tipp: Frühbucher profitieren von einem zusätzlichen Rabatt. Website im Blick behalten, da die Saisonkarte auch schon für den Preis von nur 75€ verfügbar war.

Ferienzeit beachten

Du hast keine Lust auf lange Warteschlangen im HANSA-PARK? Der Besuchstag ist bei der Planung unbedingt zu beachten. An Feiertagen, an Brückentagen, in den Ferien und an besonders schönen Wochenenden mit viel Sonnenschein ist erfahrungsgemäß der Ansturm besonders hoch. Wenn Du nicht lange warten willst, dann geh am besten unter der Woche in den HANSA-PARK. Hier kann es sein, dass Du direkt in die Attraktion einsteigen kannst, oder direkt nochmal fahren kannst. 

Günstiges Frühstück

Frühstück HANSA-PARK
Frühstück HANSA-PARK

Der HANSA-PARK bietet für mich ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Hast Du gewusst, dass man im HANSA-PARK für nur 3€ frühstücken kann? Wo gibt es heutzutage noch ein leckeres Frühstück mit Bröttchen, Butter, Kaffee/Tee und einer Beilage für nur 3€? Aber auch alle anderen Varianten bieten für jeden Geldbeutel einen guten Start in den Tag. Plant doch einen Abstecher das nächste Mal ein und lasst Euch verwöhnen. Das Frühstück ist von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr erhältlich. 

Wetter

Das Wetter ist ein großes Thema im HANSA-PARK. Da der Freizeitpark direkt an der Ostsee liegt kann das Wetter auch sehr launisch sein. Bei unseren Besuchen war von Sonnenschein bis Regen alles dabei. Das Besondere ist, dass auch an einem Regentag die Wolken schnell vertrieben werden können und der Himmel aufreißt. Geht also auch in den HANSA-PARK, wenn es etwas bedeckt ist, oder es leicht nieselt. Es kann trotzdem noch ein toller Tag im Freizeitpark bei strahlender Sonne werden. Tipp: Ein Regenschirm sollte immer mit in der Tasche dabei sein. 

Leckeres Mittagessen

Ich habe ja bereits vom tollen und preiswerten Frühstück im HANSA-PARK berichtet. Auch das Mittagessen z.B. in der Westernstadt im SALOON ist empfehlenswert. Auch hier sind die Preise sagenhaft niedrig und die Qualität sehr gut. Durch den geringen Platz im Restaurant muss man rechtzeitig vor Ort sein, wenn man einen Platz ergattern möchte. Oder man kommt einfach etwas später (nach 14.00 Uhr). Aber auch alle anderen Restaurants kann ich im HANSA-PARK empfehlen. Für jeden Geldbeutel und Geschmack wird hier etwas angeboten. 

Öffnungszeiten der Attraktionen beachten

Der Freizeitpark öffnet zwar bereits um 09.00 Uhr seine Tore, jedoch eröffnen alle Attraktionen erst um 10.00 Uhr. Dies solltet ihr bei Eurer Planung berücksichtigen, damit ihr nicht um 09.00 Uhr vor verschlossenen Attraktionen steht. Alle Themenbereiche sind aber um 09.00 Uhr geöffnet und ihr könnte die Stunde nutzen, um den Park zu erkunden. 

Nervenkitzel garantiert

Der HANSA-PARK hat Attraktionen für die gesamte Familie im Portfolio. Aber auch Gäste, die den besonderen Nervenkitzel suchen sind im HANSA-PARK genau richtig. Vom „Highlander“ (aktuell der höchste Gyro-Drop-Tower der Welt) bis hin zu der Achterbahn „Kärnan“ stehen in diesem Freizeitpark so einige Schmuckstücke. Verpasst auf keinen Fall den „Fluch von Novgorod“ – eine großartige Achterbahn mit einer tollen Thematisierung und jeder Menge Überraschungen.

Außergewöhnliche Snacks entdecken

Hast Du schon mal einen Insektenburger gegessen? Oder rohen Keksteig? Neben den klassischen Freizeitpark Snacks wie Waffeln, Eis und Brezeln gibt es im HANSA-PARK ganz besondere kulinarische Besonderheiten. Lasst Euch doch mal darauf ein und probiert die ein oder anderen Spezialitäten aus!

Die Dankeschön-Karte

Wer den HANSA-PARK besucht, der sollte am Ende des Tages nicht die Dankeschön-Karte vergessen. Das steckt hinter der Dankeschön-Karte:

  • Am Tag des Parkbesuchs Ihre persönliche Dankeschön-Karte reservieren und am 2. Besuchstag innerhalb dieser Saison eine Eintrittskarte zum Dankeschön-Preis von € 19,- erhalten.
  • Das Angebot ist personenbezogen und gilt nur am 1. Besuchstag vor Verlassen des Parks. Es ist nicht übertragbar und gilt nicht für bereits ermäßigte Eintrittskarten.
  • So leicht geht's: Die Dankeschön-Karte ist im Service-Center am Haupteingang gegen Abgabe die bezahlte Eintrittskarte erhalten.
  • Für Familien: Bitte zusammen in das Service-Center gehen

Quelle: HANSA-PARK

Fazit

Ich hoffe, dass ich Euch mit meinen 10 Tipps für einen Besuch im HANSA-Park inspirieren konnte. Der HANSA-PARK bietet so viele tolle Möglichkeiten, wie jede Zielgruppe einen schönen Tag im Freizeitpark direkt an der Ostsee erleben kann. Habt ihr vielleicht noch weitere HANSA-PARK Tipps? Schreibt sie gerne unter diesen Beitrag. Ich freue mich darauf. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0