· 

Neue Details! Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel im Disneyland Paris

Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel im Disneyland Paris
Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel im Disneyland Paris

Am 6. Januar 2019 enthüllte Disneyland Paris das Logo des neuen Disney´s Hotel New York - Die Kunst von Marvel, während einer epischen Feier des Resorts, die sich einer ehrgeizigen Renovierung nähert. Eröffnet im Sommer 2020 wird die dynamische, inspirierende Kunstwelt von Super Heroes, darunter Iron Man, The Avengers und Spider-Man, in die elegante und lebendige Atmosphäre des Big Apple einfließen.

 

Ein Aufenthalt in einem der Disney Hotels in Disneyland Paris ist eine Chance, die Magie der Parks mit in unsere Träume zu nehmen. Orte voller Abenteuer, Freude und Wunder - jede ist eine Welt für sich, die einzigartige Erlebnisse und Begegnungen bietet. Seit 1992 begrüßte das Disney´s Hotel New York Millionen Gäste und tauchte sie in die New Yorker Kultur, das Design des Architekten Michael Graves und die Atmosphäre des Big Apple ein. Da es sich auf die spektakulärste Transformation in seiner Geschichte vorbereitet, wird es im Sommer 2020 wiedereröffnet, als Disneys Hotel New York - The Art of Marvel - Disneyland Paris die Cast-Mitglieder und das Erbe des Resorts feierte und neue aufregende Details über das bevorstehende neue Kapitel enthüllte der Geschichte des Hotels.

Eine epische Verwandlung

Das neue Hotel wird eine Umgebung schaffen, die an ein luxuriöses und modernes Hotel in Manhattan erinnert. Das Innendesign ist elegant und kosmopolitisch im Stil von Tony Stark und des Avengers-Hauptquartiers und wird die "Art of Marvel" auf eine Art und Weise präsentieren, die die Idee eines "Kunsthotels" neu erfindet. Limitierte Auflagen schmücken die Wände von Zimmern und Suiten. In den öffentlichen Bereichen werden kühne Kunstwerke gezeigt, die den vielfältigen Reichtum an Kunst aus dem Marvel-Universum zeigen: Comic-Kunst, Film, Design, Skulptur, Kostüm ... alles im Stil einer zeitgenössischen Kunstgalerie in New York. Zu den Stücken gehören Comic-Cover, Poster, Konzeptkunst aus Filmen, Storyboards, Produktionsdesign, Requisiten, Original-Skizzen, Medien und mehr!

 

Das Hotel bietet 476 Standardzimmer, 65 Executive-Zimmer und 8 Standard-Suiten. Das Interieur des Zimmers spiegelt den anspruchsvollen urbanen Stil von Tony Starks Geschmack wider, wobei die Farbpalette an seinen Iron Man-Anzug und die Kunst mit Marvel Super Heroes erinnert. Die einzigartigen Suiten sind akribisch rund um die Themen Marvel Super Heroes und New York City gestaltet. Für diese einzigartigen Suiten wird ein Marvel-Künstler beauftragt, atemberaubende Stücke mit den Superhelden zu kreieren.

 

New York und Marvel vereinen sich in einer anspruchsvollen und unterhaltsamen Umgebung, die die Art of Marvel auf eine neue und aufregende Weise präsentiert. Das Disney Hotel New York - The Art of Marvel wird im Sommer 2020 eröffnet.

Eine wachsende Marvel-Präsenz im Disneyland Paris

Im Februar 2018 gab The Walt Disney Company Pläne für eine mehrjährige Expansion von 2 Milliarden Euro für Disneyland Paris bekannt. Die Neuentwicklung beinhaltet eine Umgestaltung des Walt Disney Studios Park und drei neue Bereiche, die auf Marvel, Frozen und Star Wars basieren. In diesem neuen Marvel-Bereich können die Gäste den Helden auf neue und aufregende Weise begegnen, von den mystischen Künsten von Doctor Strange bis hin zu den Schwerkraft-Tricks von Spider-Man. Die Gäste erleben außerdem die neuesten Pym-Technologien mit Ant-Man und Wasp und werden begeistert sein, wenn Iron Man, Captain Marvel, Black Panther, Captain America und vieles mehr in Aktion treten. Die Gäste müssen jedoch nicht auf das neue Gebiet warten, um im Disneyland Paris mehr Marvel zu erleben. Nach der ersten Marvel-Staffel der Superhelden im letzten Sommer kehren Captain America, Spider-Man, Guardians of the Galaxy und Black Widow im Jahr 2019 für eine zweite Auflage zurück, die mit epischen Abenteuern gefüllt ist. Dazu kommen neue Helden wie Captain Marvel und Groot von Guardians der Galaxie.

 

Quelle: Disneyland Paris

Kommentar schreiben

Kommentare: 0