· 

Erstbesuch im Freizeitpark Toverland

Der erste Besuch des Toverlands und der neuen Themenbereiche

Freizeitpark Toverland
Freizeitpark Toverland

[Werbung] Wir wurden vom Freizeitpark Toverland im Rahmen unserer Herbsttour zu einem Besuch eingeladen. Wie uns der erste Besuch im niederländischen Freizeitpark gefallen hat, dass könnt ihr in meinem neuen Blogbeitrag nachlesen. Trotz Einladung ist mir wichtig, dass ihr ein ehrliches Feedback erhaltet. 

Ein neuer Freizeitpark zum entdecken

"Discover Your Own Magic"

Es ist immer sehr spannend, wenn man einen Freizeitpark das erste Mal besucht. Im Vorfeld habe ich mich zwar über das Toverland informiert, jedoch wollte ich mich auch überraschen lassen, was uns im niederländischen Freizeitpark erwarten mag. Am Toverland sind wir auf dem Weg in den Urlaub in die Niederlande schon oft vorbeigefahren, jedoch war die Wahrnehmung, dass der Park eher was für die jüngere Zielgruppe ist. Seit diesem Jahr und mit dem Bau der neuen Themenwelt "Port Laguna" und "Avalon" mit den entsprechenden Attraktionen hat sich der Freizeitpark auf eine neue Ebene gehoben. Für mich stand daher fest, dass ich dieses Jahr definitiv das Toverland besuchen muss. Wir waren also sehr gespannt, was uns an diesem Tag erwarten mag.

Neuer Eingangsbereich "Port Laguna"

Mit einem Zauberstab die magische Welt entdecken

Wir besuchten an einem doch sehr gut gefüllten Samstag das Toverland. Bereits am Parkplatz konnten wir die Holzachterbahn "TROY" bestaunen und freuten uns auf unseren Tag im Park. Die Tickets an der Information abgeholt und schon konnte das Abenteuer beginnen. Das Toverland betritt man seit diesem Jahr über den neuen Eingang "Port Laguna". Der erste Eindruck war sehr positiv und uns hat die Aufmachung der verschiedenen Häuser, dem großen Platz mit Spielmöglichkeiten für die Kinder, die liebevolle Thematisierung, sowie der passende Soundtrack im Hintergrund sehr gut gefallen. Schon in den ersten Minuten haben wir uns sehr heimisch gefühlt und suchten uns erstmal ein sonniges Plätzchen um den gesamten Bereich zu überblicken. Das Wetter war an diesem Tag zuerst sehr freundlich, später jedoch sehr regnerisch und launisch. Das sollte und aber nicht davon abhalten, den für uns neuen Freizeitpark zu erkunden.

 

Tipp: Unter dem Leuchtturm "Solaris" gibt es sehr leckere Bubble Waffel in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hier mussten wir uns natürlich direkt eine holen. 

Neue Themenwelt "Avalon"

Neuer Wingcoaster „Fēnix“ + Bootsfahrt "Merlin's Quest"

Vom Eingangsbereich "Port Laguna" ging es für uns als erstes natürlich zur neuen Themenwelt "Avalon". Schon von weitem begrüßte uns der neue Wingcoaster "Fēnix" durch seine Höhe von 40 Meter. Mit dieser Achterbahn zieht das Toverland wohl ab diesem Jahr nicht nur Familien mit Kindern/Jugendlichen an, sondern auch die etwas ältere und adrenalinfreudigere Zielgruppe. Die Thematisierung ist aus unserer Sicht sehr gut gelungen und mit dem passenden Soundtrack im Hintergrund wird man direkt in eine andere Welt geholt. Vor der Fahrt kann man sich entscheiden, ob man auf der linken oder der rechten Seite des Flügels vom "Fēnix" sitzt. Hier düst man anschließend mit bis zu 95 km/h durch "Avalon" und über die neue Bootsfahrt "Merlin´s Quest". Sicherlich wird in den nächsten Monaten noch weiter an der Thematisierung von "Fēnix" gearbeitet, da die Ausfahrt aus dem Bahnhof noch sehr leer ist. Zusammengefasst gefällt mir diese Version eines Wingcoaster mit seinem gesamten Erscheinungsbild am besten im Vergleich zu anderen Achterbahnen seiner Art. 

 

Kommen wir zur neuen Bootsfahrt "Merlin´s Quest". Auf der Suche nach der Quelle des ewigen Lebens schippert man hier in über die Gewässer von Avalon und passiert dabei auch einen Indoor-Bereich. Was Euch in dem nicht sichtbaren Bereich erwartet, dass wird an dieser Stelle nicht verraten. Die gesamte Fahrt ist jedoch sehr stimmungsvoll und vor allem die Effekte haben uns sehr gut gefallen. Es gibt an jeder Stelle der Fahrt etwas zu sehen. Hier hat man einen sehr guten Blick über den vorbeifliegenden "Fēnix" und kann die wilde Fahrt ganz bequem vom Boot aus begutachten. Ob Du die Quelle finden wirst, dass musst Du selber herausfinden!

 

Mit dem neuen Themenbereich "Avalon" hat das Toverland einen großen Sprung nach vorne gemacht und konnte uns nur alleine mit diesem neuen Bereich sofort überzeugen. Es lohnt sich auf jeden Fall die neue Themenwelt zu besuchen und den Zauberer Merlin zu treffen und die Mythen rund um "Fēnix" und  der Quelle des ewigen Lebens zu entdecken.

Merchandise im Toverland

Zauberstäbe, Tassen und DER Soundtrack

Im Toverland gibt es diverse Shops, in denen passendes Merchandise eingekauft werden kann. Im Magistralis' Magic Store kann man sich einen interaktiven Zauberstab kaufen. Mit diesem Zauberstab gibt es verschiedene Interaktionsmöglichkeiten im Park. Weiterhin gibt es auch Merchandise zur neuen Attraktion "Fēnix". Was sicherlich jeder Fan vom Toverland kaufen würde ist der Soundtrack zu "Port Laguna" und "Avalon". Dieser Soundtrack ist jedoch noch nicht käuflich erhältlich und bisher nur Jahreskarteninhaber vorbehalten. Diese erhalten automatisch zu der Jahreskarte diesen Soundtrack auf zwei CD´s und können sich ein Exemplar im Shop abholen. Eine tolle Idee vom Park, jedoch schade für die normalen Gäste ohne Jahreskarte. Für Kinder und Jugendliche gibt es weiterhin viele Kuscheltiere und Souvenirs für Zuhause. Uns haben ein paar "Basic-Tassen" mit dem Logo und der Attraktionen des Toverlands gefehlt. Dieses Merchandise hätten wir uns sicherlich mitgenommen.

Restaurant "The Flaming Feather"

Ein stimmungsvolles Restaurant mit perfekter Thematisierung

Das neue Restaurant "The Flaming Feather" im Themenbereich "Avalon" haben wir natürlich auch ausprobiert. Wie uns das neue kulinarische Angebot gefallen hat, dass könnt ihr in folgendem Beitrag nachlesen: The Flaming Feather Restaurant

Gesamteindruck zum Freizeitpark "Toverland"

Eine neues Niveau durch Erweiterung mit Port Laguna und Avalon

Wir hatten einen tollen Tag im Toverland, wobei wir durch die vielen Menschen nicht jede Attraktion austesten konnten. Durch die derzeit noch fehlende Anzeige einer Wartezeit bei den Attraktionen ist nur schwer erkennbar, wie lange man anstehen muss. Das hat uns gefehlt und wird hoffentlich noch nachgerüstet, oder sogar durch eine App komfortabel gelöst. Sehr positiv ist uns die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die durchgehend sehr hochwertige und detailgetreue Thematisierung von allen Bereichen aufgefallen. Hier erkennt man nicht direkt, wo der alte und der neue Parkbereich anfängt. Auch muss man erwähnen, dass der Park sehr sauber und gepflegt daherkommt. Bei den Attraktionen ist für jeden etwas geboten und der passende Soundtrack ist auch auf den Wegen immer zu hören. Hier können Familien den ganzen Tag verbringen und viele Attraktionen auch gemeinsam erleben. Für Adrealinfreunde ist durch den neuen Wingcoaster "Fēnix" auch eine wirkliche Top-Attraktion geboten. Und mit der Bootsfahrt "Merlin's Quest" ist auch eine Familienfahrt geboten, die in dieser Art einmalig ist. 

 

Wir sind sehr gespannt, wie sich das Toverland in den nächsten Jahren weiterentwickelt. Auch über ein eigenes Themenhotel mit passender Thematisierung würden wir uns sehr freuen. Hier mussten wir bei unserem Aufenthalt auf ein Hotel in der näheren Umgebung ausweichen. 

 

Nochmals vielen Dank an das Toverland für die Einladung. Wir kommen sicherlich sehr bald wieder und freuen uns auf die kommenden Erweiterungen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0