· 

5 Freizeitpark Shows die Du 2018 gesehen haben musst!

Meine Tipps für noch mehr Spaß bei Deinem Freizeitpark-Besuch

Bild Quelle: Efteling - CARO Show
Bild Quelle: Efteling - CARO Show

Freizeitparks bieten jedes Jahr immer bessere Shows für die gesamte Familie an! Damit wollen sie ihre Besucher noch mehr begeistern und verzaubern. Ich zeige Dir, welche 5 Freizeitpark Shows Du 2018 gesehen haben musst!

1. Rulantica - THe Musical im Europa-Park

Quelle: Europa-Park
Quelle: Europa-Park

Es geht um Liebe, Abenteuer, Versuchung und Loyalität – „Rulantica – The Musical“ entführt auf eine geheimnisvolle Insel, auf der das Gute mit dem Bösen ringt und Legenden wahr werden.

Im Europa-Park Teatro im Italienischen Themenbereich tauchen die Besucher ab 28. April 2018 in eine mystische Meereswelt ein, in der Intrigen, Zusammenhalt und die Suche nach einer magischen Quelle Menschen und Meermenschen verknüpfen.

 

Das Europa-Park Musical ist bereits die zweite Eigenproduktion des Europa-Park, jedoch die erste Tagesshow. Erneut sorgt die ausdrucksvolle Musik des Freiburger Komponisten Hendrik Schwarzer für einen emotionalen Hochgenuss. Das Europa-Park Teatro präsentiert sich extra für „Rulantica – The Musical“ in einem neuen Look mit typisch italienischer Außenfassade, detailverliebter, thematisierter Bühnenfront und einer neuen LED-Wand.

Quelle: Europa-Park

2. Mickey and the Magician im Disneyland Paris

Quelle: Disneyland Paris
Quelle: Disneyland Paris

Die brandneue Show „Micky und der Zauberer“ erzählt die Geschichte von Mickys Erlebnissen als Zauberlehrling. Eines Tages bekommt er den Auftrag, das Atelier seines Lehrmeisters aufzuräumen. Dabei stößt Micky auf faszinierende Dinge, wie einen Kerzenständer oder eine Öllampe, die plötzlich lebendig werden. So findet sich Micky in den bekanntesten Disney Abenteuern der Filmgeschichte wieder.

 

Die Macher von „Micky und der Zauberer“ ließen sich bei der Konzeption der Show von dem großen Illusionisten Georges Méliès und dem bekannten Magier Jean Eugène Robert-Houdin inspirieren. Paul Kieve, ein weltweit erfolgreicher Illusionist, unterstützt das Team von Disneyland Paris bei der Umsetzung: „Es ist gar unmöglich bei Disney nicht an Zauber zu denken. Seit ich zehn Jahre alt bin, begeistere ich mich für Magie und habe gedanklich immer mit den verschiedensten Ideen gespielt. Es ist einfach großartig, dass ich mit „Micky und der Zauberer“ viele dieser Einfälle endlich verwirklichen kann.“

 

In „Micky und der Zauberer“ spielt Musik eine bedeutende Rolle. Die in der Show vertretenen Disney Lieblinge geben ihre bekanntesten Lieder zum Besten. Die Klassiker wurden musikalisch neu inszeniert und überraschen das Publikum mit frischen Klängen. Zum Beispiel sind in „Be Our Guest“ aus Die Schöne und das Biest Zirkusmelodien eingearbeitet und der Song „Friend Like Me“ aus Aladdin wird in ein Broadway-Stück mit Stepptanz verwandelt. Darüber hinaus wurde eigens für die Show ein neues Musikstück komponiert.

 

Quelle: Disneyland Paris

3. "Marvel: Super Heroes united" im Disneyland Paris

Quelle: Disneyland Paris
Quelle: Disneyland Paris

Spider-Man, Black Panther, Iron Man, Thor, Black Widow und die Guardians of the Galaxy kommen diesen Sommer erstmals und exklusiv in Disneyland Paris zusammen. Ab dem 10. Juni verwandet sich der Walt Disney Studios Park in ein fantastisches Marvel Universum, in das die Gäste eintauchen können. Höhepunkt von „Marvel Sommer der Superhelden“ ist eine brandneue Show, die alle Superhelden auf der Bühne vereint und Jung and Alt begeistern wird.

 

Einmalig ist die neue Live-Bühnenshow im Studio Theater – Marvel: Super Heroes United, die die beliebten Marvel Superhelden auf einer 400 Quadratmeter großen Bühne vereint. Eine der größten LED-Leinwände Europas, spektakuläre Spezialeffekte und erstmals in einem Disney Park zum Einsatz kommende Indoor-Drohnen bringen das Publikum zum Staunen.

Moderne Videoprojektionen ermöglichen den Gästen, sich zwischen den Welten zu bewegen. So reisen sie mit Doctor Strange zum „Sanctum Sanctorum“, besuchen Dr. Abraham Erskines Labor (Schöpfer des Super-Soldaten-Serums, das von Steve Rogers alias Captain America benutzt wird) und betretten den Zufluchtsort des Bösewichts Thanos.

In der brandneuen Show wird Thanos den Avengers und ihren Verbündeten Probleme bereiten, nachdem er einen Weg gefunden hat, sie zu manipulieren und gegeneinander auszuspielen. Thanos gelingt es, die Avengers von ihrer wichtigsten Aufgabe, die Menschheit zu schützen, abzubringen. Doch die Helden werden sich vereinen, um seine bösen Pläne zu durchkreuzen.

 

Quelle: Disneyland Paris

4. Fantissima Dinner Show im Phantasialand

Quelle Phantasialand
Quelle Phantasialand

Mit einer unvergleichlichen Verschmelzung aus gefühlvollem Gesang, atemberaubender Artistik, mitreißenden Choreographien und beeindruckenden Showeffekten ist Fantissima eine Show, die neue Maßstäbe setzt. „Fantissima ist eine Klasse für sich, die man mit nichts anderem vergleichen kann. Einfach hingehen und gucken!“, betonte Mike Vester von parkscout.de nach der Premiere mit großer Überzeugung.

 

Seit den Anfängen hat die Künstlerische Leiterin Manuela Löffelhardt die Show immer wieder weiterentwickelt und in diesem Jahr eine ästhetisch und künstlerisch einzigartige Inszenierung geschaffen, die sich vollends vom klassischen Dinnershow-Stil löst. Jeden der fünf Showblöcke hat sie als eine eigene, in sich abgestimmte Geschichte inszeniert: Ein geschäftiges Probenstudio, in dem ein amüsanter Blick hinter die Kulissen des Showbusiness geworfen wird. Ein stylisches Appartement, in dem jeder Act ganz ästhetisch die dunkleren Farben der Liebe spüren lässt. Ein futuristisches Labor, in dem die Künstler in einer Welt der Maschinen mit unglaublicher Dynamik und künstlerischer Kraft um Menschlichkeit ringen. Eine schwungvolle Zeitreise durch Musik und Mode und eine prunkvolle Ballnacht einer dekadenten Gesellschaft zwischen Schein und Sein. Mit großer künstlerischer Klasse und jeder Menge Gefühl verschmelzen Tanz, Gesang, Artistik, Kostüme und Videoprojektionen dabei zu einer kunstvollen Einheit, in der jedes Element vollends aufeinander und auf das Thema abgestimmt ist. Die leidenschaftlichen Darbietungen der Sänger, die eindrucksvollen Performances der Artisten und die mitreißenden Choreographien der JB Dance Company begeistern durch außergewöhnliche Kunstfertigkeit und unvergleichliche Ausdruckskraft und stellen auf formvollendete Weise die thematischen Facetten in jedem Showblock dar. Die aufwendig von Hand gestalteten Kostüme hauchen den Geschichten und Charakteren Leben ein und bringen modische Qualitäten und Stile auf die Bühne, wie man sie bei einer Dinnershow kaum erwarten würde.

 

Quelle: Phantasialand

5. Caro theaterShow in Efteling

Quelle: Efteling
Quelle: Efteling

Kaatsheuvel/NL. Auf den Brettern des Efteling-Theaters erklingen 2018 ganz neue Töne: Mit CARO zeigt der niederländische Freizeitpark ab September erstmals eine Abendshow, in der Sprache eine untergeordnete Rolle spielt. So ist die Handlung auch für internationale (Übernachtungs-)Gäste verständlich. Tänzer, Musiker und Akrobaten nehmen Theaterbesucher aus aller Welt mit auf eine bildgewaltige „Karussellfahrt“. Unterwegs hebt sich der Vorhang für Alltagsszenen, die jeder Besucher auf den ersten Blick erkennt – egal, aus welchem Land er stammt.

Regie führt der niederländische Tänzer, Sänger und Choreograph Stanley Burleson: „Ich freue mich sehr, dass ich meine jahrelange Schauspiel- und Regieerfahrung jetzt in Eftelings Wunderwelt zum Einsatz bringen kann. Der Freizeitpark ist bekannt für professionelle Familienproduktionen in seinem schönen eigenen Theater. Dass Efteling neben Musicals jetzt auch diese Show machen möchte und mich damit beauftragt hat, ist besonders toll. Die Kombination aus Regie, Tanz, Gesang und Schauspiel ist für mich kein unbekanntes Terrain, sodass ich enorm viel Lust auf dieses Projekt habe.“

 

Quelle: Efteling

Kommentar schreiben

Kommentare: 0