· 

Märchenhafte Übernachtung im Efteling-Hotel

Direkte Nähe zum Freizeitpark mit vielen liebevollen Details

Efteling Hotel
Efteling Hotel

Wer im Freizeitpark Efteling übernachten möchte, der hat verschiedene Möglichkeiten in der näheren Umgebung. Neben den Ferienparks "Loonsche Land" und "Bosrijk" steht auch die Übernachtung im Efteling-Hotel in direkter Nähe zum Freizeitpark zur Verfügung. Der Clou ist, dass bei jeder Übernachtung die Eintrittskarten für den Freizeitpark automatisch mit dabei sind. Bereits vor einigen Jahren haben wir hier zum ersten Mal übernachtet.

 

Eigentlich sollten wir schon im letzten Jahr das Efteling-Hotel und den Freizeitpark besuchen, jedoch mussten wir unseren Aufenthalt auf dieses Jahr verschieben. Sehr hervorheben möchte ich hierbei, dass gegen eine minimale Gebühr von ein paar Euro die Übernachtung ohne Probleme seitens Efteling umgebucht werden konnte. Wir haben sogar noch einen Rabattgutschein erhalten, da der Preis sich für die Übernachtung reduziert hat, da wir jetzt in einer Nebensaison angereist sind. Welches Hotel (in einem Freizeitpark) ist hier so kulant und entgegenkommend? Hier möchten wir uns nochmals ganz herzlich für diesen guten Service bedanken.

 

Das Hotel macht einen sehr gepflegten Eindruck und die Mitarbeiter begrüßten uns sehr freundlich. Viele Mitarbeiter sprechen auch deutsch und so war die Verständigung sehr einfach. Im Hotel gibt es noch ein À-la-carte-Re­s­tau­rant (Rezession folgt), sowie eine Hotelbar (welche wir aber nicht genutzt haben). Ein Fitnessraum oder ein Pool mit Wellnessbereich ist nicht vorhanden.

 

Unser Zimmer

Für unseren Aufenthalt haben wir uns für ein Standard-Zimmer entschieden. Schon beim Betreten des Zimmers kommt der eigene und märchenhafte Charme von Efteling auf einen zu. Die Zimmer sind toll thematisiert und selbst in der Tapete sind bekannte Figuren aus dem Freizeitpark wiederzufinden. Zur Einrichtung muss man nicht viel sagen. Hier ist alles vorhanden was man für eine komfortable Übernachtung benötigt. Überall im Zimmer sind kleine Überraschungen (Maus links neben dem Bett, etc.) zu finden und es gibt auf jeden Fall viel zu entdecken. Auch das Bett war wirklich sehr gemütlich und man konnte sich hier nach einem langen Tag im Freizeitpark erholen.

 

Im Badezimmer konnten wir die eigene Efteling-Seife und das Shampoo wiederfinden. Auch ein kleines Set mit den wichtigsten Badutensilien war zu finden. Für große Leute ist die Dusche etwas klein, da der Platz bis zur Decke nur sehr gering ist. Auch das Licht war etwas schummrig und so war das Rasieren etwas schwierig.

 

Das Badezimmer, wie auch der gesamte Wohnraum war sehr sauber und in einem sehr guten Zustand aufzufinden.

Das Frühstück

Kommen wir nun zum Wichtigsten am Morgen, dem Frühstück! Das Frühstück war im Zimmerpreis mit inbegriffen und so machten wir uns am Morgen immer auf dem Weg in den Speiseraum. Das Frühstück findet man auf der rechten Seite neben dem Empfang. Im Vorfeld mussten wir uns zwischen zwei Uhrzeiten für das Frühstück entscheiden. Hier haben wir uns für die spätere Uhrzeit entschieden. 

 

Beim Frühstück gab es leider einige Dinge, die uns nicht so sehr gefallen hat. Hier zählt vor allem die vielen Verpackungen dazu. Jede Marmelade oder auch Butter ist mit wenigen Gramm in einzelnen Verpackungen und Plastik umhüllt. Auch die frischen Lebensmittel wurden nur mit Eis von unten gekühlt und es fehlte gänzlich ein Spuckschutz. Auch wurde nur schwarzer Kaffee (Milch aus einem extra Gefäß und nur gekühlt) angeboten und man konnte nicht wählen zwischen Cappuccino oder ähnlichen Heißgetränken. Vielleicht sind wir an der ein oder anderen Stelle zu verwöhnt (vor allem wenn man das Buffet im Angebot und mit der Aufmachung mit dem von den Europa-Park Hotels vergleicht), jedoch gehören so ein paar Standards für uns dazu. Auch wenn man andere nicht so rücksichtsvolle Gäste beobachtet, dann kann einem schnell der Appetit vergehen.

 

Positiv zu erwähnen ist, dass besonderen Speise wie märchenhafte Muffins auch Pancakes und Eierspeise angeboten wurde. Auch typische niederländische Produkte wie Hagelslag (Schokoladenstreusel in jeglicher Geschmacksrichtung) wurden angeboten. Und noch positiver zu erwähnen ist das liebevolle Zusammenspiel der Mitarbeiter im Frühstücksraum mit den jüngeren Gästen. Hier wurde alles unternommen, um die Kleinen bei Laune zu halten. Es wurden Kronen gereicht und Lieder gemeinsam angestimmt. Alles in allem war das Frühstück okay, jedoch nichts was uns besonders in Erinnerung bleiben wird.  

Unser Fazit

Für eine Übernachtung im Freizeitpark Efteling würden wir definitiv das Hotel weiterempfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für uns stimmig und mit den integrierten Parktickets ein gutes Angebot. Die Zimmer sind sehr komfortabel und gemütlich und durch die Nähe des Hotels zum Freizeitpark Efteling (3 Minuten zu Fuß zum Park) eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit. Familien mit kleineren Kinder werden die Zimmer mit den vielen Figuren lieben, aber auch für Erwachsene ist einiges geboten. Wir kommen auf jeden Fall wieder, aber würden durchaus auch mal eine Unterkunft in den Ferienparks ausprobieren wollen. Diese sehen auch sehr einladend aus und sind zum Freizeitpark auch nur ein paar Meter weiter entfernt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0