· 

Restaurant Het Wapen van Raveleijn in Efteling

Speisen direkt neben der Parkshow

Restaurant Het Wapen van Raveleijn in Efteling
Restaurant Het Wapen van Raveleijn in Efteling

Natürlich mussten wir bei unserem Besuch im Freizeitpark Efteling auch das Restaurant Het Wapen van Raveleijn (Die Waffe von Raveleijn) ausprobieren. Im märchenhaften Marerijk ist dieses Restaurant direkt neben der großen Arena mit der Parkshow Raveleijn zu finden. In dieser Show kämpfen fünf Ritter um die Befreiung des Volkes. Passend zu dieser Inszenierung ist das wunderschöne Restaurant direkt am Showerlebnis angesiedelt und passend thematisiert.

Vespern mit Blick in die parkShow

Wer im Restaurant Het Wapen van Raveleijn in Efteling speisen möchte, der kann sich zwischen einem Sitzplatz auf der Terrasse, oder einem Sitzplatz im inneren Bereich entscheiden. Je nach Besucheraufkommen sind die Plätze draußen schnell vergriffen. Diese Plätze sind so gefragt, da diese einen direkten Einblick in die Parkshow geben. Hier sollte mal also rechtzeitig vor Ort sein, damit man die beste Sicht direkt auf die Show hat. Die Sitzplätze zur Show sind mit einem Netz abgetrennt, jedoch hatten sich bei unserem Besuch doch sehr viele Tauben in den Gastraum verirrt. Für manche Menschen könnte das etwas unappetitlich wirken.

 

Der innere Bereich ist auch schön thematisiert und bietet viele Dinge zum Entdecken. Ähnlich wie ein Gewölbekeller stehen in dem Speiseraum große und schwere Tische mit passender Dekoration für ein längeres Verweilen zur Verfügung. Wir saßen im Inneren Bereich und hatten trotzdem durch die Scheiben einen Blick auf den Ritterkampf. Da wir die Show schon mehrfach gesehen haben, war dieser Platz perfekt für uns. Die Kellnerin war sehr auf zack und brachte uns direkt die Speisekarte.

Das Speiseangebot

Im Restaurant Het Wapen van Raveleijn in Efteling kann man entweder mittags oder abends etwas essen. Es stehen verschiedene Vesperplatten zum Lunch zur Auswahl. Wir entschieden uns für die „Kulinarische Mittagsplatte der Saison“ (9,50 pro Person). Auf dieser Platte wurden verschiedene Speisen und Leckereien der Saison serviert. In unserem Fall war das Brot, Käse, Trauben, Butter, Schinken, Salami, Zwiebeln – alles was man für ein richtiges Vesper benötigt. Die Platte war sehr reichhaltig und hat schnell satt gemacht. Für den Preis war das Essen mehr als zufriedenstellend.

Unser Fazit

Das Restaurant hat uns besonders durch die Lage direkt an der Parkshow, sowie durch die Thematisierung des inneren Bereichs gefallen. Die Vesperplatte war lecker, aber nicht außergewöhnlich. Trotzdem sind wir gut satt geworden und konnten so gestärkt den weiteren Besuch im Freizeitpark genießen. Die Speisekarte am Abend können wir nicht beurteilen, jedoch werden wir dies bei unserem nächsten Besuch ausprobieren. Besonders für Kinder könnte dieses Restaurant in Verbindung mit der Show zum echten Highlight werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0