· 

Freizeitpark Traveller Weihnachtskekse - Das Rezept

Super leckere Spekulatius Kekse für die Weihnachtszeit

Rezept Freizeitpark Traveller Kekse
Rezept Freizeitpark Traveller Kekse

Freizeitpark Traveller Freunde, Familienmitglieder und Kooperationspartner dürfen sich in diesem Jahr über leckere und selbstgebackene Kekse freuen. Uns natürlich sind es nicht irgendwelche Kekse, sondern die echten Freizeitpark Traveller Spekulatius Kekse. Super saftig und mit tollen weihnachtlichen Gewürzen stimmen sie auf die kommende Weihnachtszeit ein. Ich habe für Euch das Rezept zusammengestellt, damit ihr diese super einfach nachbacken könnt. Ich freue mich auf Euer Feedback und Bilder, solltet ihr das Rezept ausprobieren.

Jetzt Kekse backen

Mit nur wenigen Zutaten kannst Du dir leckere Freizeitpark Traveller Spekulatius Kekse zaubern. Folgende Zutaten werden für den Mürbeteig benötigt:

  • 150 g Butter  
  • 125 g brauner Zucker  
  • 1 Ei (Größe M) 
  • 2 TL Spekulatius Gewürz oder Gewürze nach Wahl (Zimt, Kardamom)  
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale (gibt es auch schon fertig in Tütchen)
  • 60 g gemahlene Mandeln 
  • 1 TL Backpulver
  • 300 g Mehl   

Folgende Zutaten werden für den Zuckerguss benötigt:

  • 250g Puderzucker
  • Eiweiß von 1 Ei (Größe M) – ohne Eigelb – vorher trennen
  • Lebensmittelfarbe (optimal Pulver)
  • Wasser

Zubereitung Kekse:

  • Schritt 1: Butter (Zimmertemperatur), Zucker und Ei mit dem Handrührgerät oder mit der Küchenmaschine mindestens 10 Minuten schaumig schlagen. 
  • Schritt 2: Gewürze, Zitronenschale und gemahlene Mandeln unterrühren. 
  • Schritt 3: Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Hier vor dem Verrühren vom Schneebesen auf Knethaken wechseln. Oder alles per Hand kneten.
  • Schritt 4: Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Besser den Teig am Vorabend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank komplett durchkühlen lassen. Je kälter der Teig ist, desto besser lässt er sich bearbeiten.
  • Schritt 5: Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Teig mit unterschiedlichen Motiven ausstechen. Hier könnt ihr Euch kreativ austoben. Wir haben hier unseren Stempel genutzt, sodass unser typisches Freizeitpark Traveller Logo zu sehen ist. Reste immer wieder verkneten. Wenn der Teig zu sehr klebt, oder warm ist nochmal kurz in den Kühlschrank legen. 
  • Schritt 6:  Kekse auf Backbleche legen und ca. 2 Stunden kühl stellen.
  • Schritt 7: Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen

 

Zubereitung Zuckerguss:

Eine Packung Puderzucker sieben und in eine Schüssel geben. Eiweiß dazugeben und mit dem Löffel verrühren. Lebensmittelpulver hinzugeben, sowie 1-2 Teelöffel Wasser. Achtung! Je mehr Wasser Du dazugibst, desto flüssiger wird die Maße. Besser wirklich mit wenig Wasser starten. Anschließend in eine Spritztülle geben und Kekse verzieren.

 

Abschließend alle Kekse trocknen lassen und im besten Fall in einer Blechdose verstauen.

 

Lasst es Euch schmecken! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0