· 

Europa-Park - 15 Tipps & Tricks für Deinen Besuch

Jede Menge Tipps & Tricks für den besten Freizeitpark der Welt

Europa-Park 15 Tipps & Tricks für Deinen Besuch
Europa-Park 15 Tipps & Tricks für Deinen Besuch

Der Europa-Park in Rust zählt zu den beliebtesten Freizeitparks in Deutschland und überzeugte im letzten Jahr über 5,7 Millionen Gäste. Das Angebot wächst kontinuierlich und der Freizeitpark bietet jedes Jahr neben vielfältigen Attraktionen ein großes Show- & Erlebnisprogramm an. Durch die hohe Qualität wurde der Europa-Park im letzten Jahr zum fünften Mal in Folge zum besten Freizeitpark der Welt mit dem „Golden Ticket Award“ ausgezeichnet. Wer den Freizeitpark besuchen möchte, der sollte einige Punkte beachten, damit der Tag noch entspannter erlebt werden kann.

1. Tickets vorher kaufen

Europa-Park Tickets
Europa-Park Tickets

Die erste goldene Regel für jeden Freizeitpark ist der Kauf der Tagestickets vorab. Oftmals bilden sich lange Schlangen vor den Kassenhäuschen und die ersten Wartezeiten können schon auf die Stimmung drücken. Nutze also von Zuhause aus den Ticketshop des Europa-Parks, oder kaufe die Tickets direkt im Europa-Park Hotel. Von großen Rabattaktionen habe ich noch nicht gelesen, jedoch habe ich einen ultimativen Tipp, wie Du trotzdem -20% auf den Ticketpreis sparen kannst. Für den Rabatt musst Du im Europa-Park Hotel zu den Aktionstagen (auf der Website einsehbar) übernachten und bekommst dadurch nicht nur -20% Rabatt auf die Übernachtung, sondern den gleichen Rabatt auf die Tagestickets.

 

Der Ticketshop des Europa-Parks ist erreichbar unter: https://shop.europapark.de/Eintrittskarten/

 

Wer doch noch spontan ein Ticket vor Ort benötigt, der sollte nach einem neuen Ticketautomaten direkt beim Europa-Park Parkplatz Ausschau halten. Dort können auch Tagestickets gekauft werden.

2. Verpflegung mitbringen

Verpflegung Europa-Park
Verpflegung Europa-Park

Dass für die Verpflegung im Freizeitpark schon mal der ein oder andere Euro draufgehen kann, ist wohl kein Geheimnis. Der Europa-Park bietet ein vielfältiges Angebot an Speisen und zählt für mich zu einem Freizeitpark, wo das Preis-/Leistungsverhältnis noch stimmt. Hast Du gewusst, dass es direkt vor dem Europa-Park (und ohne großen Umweg) eine LIDL Filiale gibt? Wer ein paar Getränke und Snacks nicht den gesamten Weg von Zuhause mitnehmen möchte, der kann sich hier auch noch mit dem Nötigsten eindecken. Hierzu einfach der Beschilderung zum Hotel Bell Rock folgen und auf der linken Seite einen kurzen Stopp einlegen.

3. Reserviertes Parken

Reserviertes Parken Europa-Park
Reserviertes Parken Europa-Park

Besonders an vollen Tagen kann der eigene Stellplatz auf dem Europa-Park Parkplatz schon mal ein paar Meter zum Eingang entfernt sein. Wer einen VIP Parkplatz direkt vor dem Eingang haben möchte, der kann ein Ticket für das „Reservierte Parken“ kaufen. Dieses Ticket muss vorab online über den Europa-Park Shop für einen bestimmten Zeitraum gekauft werden. Mit dem Ticket kann man dann am Besuchstag bequem direkt vor dem Eingang parken. Der Preis pro Tag und Auto liegt derzeit bei 20€ bzw. 25€ vor Ort (bei Verfügbarkeit).

 

Parkplatz buchen unter: 

https://shop.europapark.de/Reserviertes+Parken.htm

4. Emotions Karte

Emotion Karte Europa-Park
Emotion Karte Europa-Park

Du hast keine Lust, jede Menge Bargeld mit Dir in den Freizeitpark zu schleppen? Dann bietet Dir der Europa-Park eine gute Alternative an. Die sogenannten Emotions Karten sind in jedem Shop im Europa-Park käuflich erhältlich und können mit einem beliebigen Betrag aufgeladen werden. Es ist also wie eine Guthaben Karte, die in allen Shops, Restaurants und Snackbuden verwendet werden kann. Du lädst also am Morgen einen Betrag X auf die Karte und hast somit ein einfaches Zahlungsmittel. Übrig gebliebene Beträge können bei den nächsten Besuchen eingelöst werden und verfallen nicht. Tipp: Wer die Karte registriert, der kann sie auch sperren lassen, sollte sie mal nicht mehr auffindbar sein.

5. Voletarium Zeitticket

Voletarium Europa-Park
Voletarium Europa-Park

Das fliegende Kino „Voletarium“ ist seit der Eröffnung im Europa-Park eine der beliebtesten Attraktionen für die gesamte Familie. Die Attraktion befindet sich direkt neben dem Haupteingang auf der linken Seite im Deutschen Themenbereich. Durch die Nähe zum Eingang sind die Wartezeiten besonders am Morgen extrem und Du solltest den Flug eher in der Mittagszeit oder am Nachmittag wagen. Das „Voletarium“ bietet auch als erste Attraktion im Park ein sogenanntes Zeitticket an. Dieses Zeitticket ist gratis links neben dem Eingang vom Voletarium gegenüber von Walters Wurstbude erhältlich. Hier steht eine begrenzte Anzahl an Zeittickets für den Tag zur Verfügung. Mit der Eintrittskarte des Parks, oder mit der Jahreskarte kannst Du dir über den Barcodescanner ein Zeitticket rauslassen. Auf diesem Ticket wird dann ausgewiesen, wann Du zu einem späteren Zeitpunkt zur Attraktion zurückkehren und Du die normale Warteschlange überspringen kannst. Du kannst so mit wenig Wartezeit die Attraktion zu der angegebenen Uhrzeit über den Zeitticket-Eingang betreten. Ich empfehle Dir also als erstes ein Zeitticket für die Attraktion zu ziehen, bevor Du weiter den Freizeitpark erkundest.  

6. Attraktionen ohne Wartezeit erleben

Europa-Park Atlantica SuperSplash
Europa-Park Atlantica SuperSplash

Nachdem Du dir ein Zeitticket geholt hast, solltest Du den Europa-Park von der Rückseite starten. Besonders der portugiesische Themenbereich mit der Wasserachterbahn „Atlantica SuperSplash“ kann direkt am Morgen ohne Wartezeit erlebt werden. Aber auch die Achterbahn „Alpenexpress Enzian“ und die Tiroler Wildwasserbahn im Themenbereich Österreich können ohne große Wartezeit mehrfach gefahren werden. Bewege Dich also antizyklisch von der Rückseite des Freizeitparks in Richtung Eingang.

7. Showzeiten beachten

Showzeiten Europa-Park
Showzeiten Europa-Park

Der Europa-Park hat viele tolle und sehenswerte Shows für die gesamte Familie und für jeden Geschmack zu bieten. Neben meinem absoluten Favoriten dem Rulantica Musical (derzeit nur in der Sommersaison), gibt es noch eine Eisshow, eine Rittershow sowie andere Unterhaltungsshows für eine kurze Pause zwischen den wilden Fahrten auf den Attraktionen. Mein Tipp: Schau mal in den Parkplan und achte auf die Euromaus. Diese zeigt Dir an, in welcher Reihenfolge Du dir die Shows anschauen solltest, damit Du nichts verpasst.

8. Single Rider

Single Rider Europa-Park
Single Rider Europa-Park

Wer im Europa-Park öfters unterwegs ist, der kennt auch die langen Wartezeiten in der Hauptsaison, bzw. in den Ferien oder am Wochenende. An vollen Tagen ist es kaum möglich, alle Attraktionen zu fahren, da man viele kostbare Minuten in der Warteschlange hängt. Vielleicht ist hier der spezielle Single-Rider eine gute Option für Dich um schnell und ohne lange Wartezeit mit der Lieblingsattraktion fahren zu können. Ein Single-Rider ist die englische Bezeichnung für Einzelfahrer. Viele Attraktionen in Freizeitparks sind heutzutage bereits mit einem Single-Rider-Eingang ausgestattet. Dieser befindet sich normalerweise in direkter Nähe zum normalen Eingang der Attraktion.

 

Als Single Rider überspringt man die Warteschlange und ist bereits in wenigen Minuten am Bahnhof der Attraktion. Sobald der Zug in den Bahnhof einfährt wird dieser mit Besuchern aus der normalen Warteschlange befüllt. Sollten noch Plätze frei sein, so werden diese noch mit Besucher aus der Single-Rider-Warteschlange befüllt. Natürlich sind hier nur Einzelplätze gemeint und man hat auch keine Wahl, welchen Sitz man kommt. Man wird also neben einen oder neben mehrere fremden Besucher platziert, wo noch ein Platz frei ist. So ist der Zug immer voll besetzt und kann mehr Menschen transportieren. Attraktionen die einen Single Rider Eingang anbieten sind z.B.: Holzachterbahn Wodan, Eurosat Can Can Coaster, usw.

9. Babyswitch

Babyswitch Europa-Park
Babyswitch Europa-Park

Babyswitch im Europa-Park nutzen! Freizeitparks sind darauf ausgerichtet, dass die gesamte Familie Spaß hat und auf Ihre Kosten kommt. Neben den klassischen Familienattraktionen stehen auch viele Achterbahnen und Thrill Attraktionen zur Auswahl. Damit für den Eintrittspreis die Erwachsenen trotz kleineren Kindern auf ihre Kosten kommen gibt es den sogenannten Baby Switch. Hier tauscht man nicht die Babys mit anderen Eltern, sondern kann nacheinander als Elternteil mit den Thrill Attraktionen fahren ohne nochmals Anstehen zu müssen. 

 

Ein Elternteil stellt sich ganz normal in die Warteschlange der Attraktion an und gibt den Mitarbeiter am Eingang der Attraktion oder in der Station Bescheid, dass der Baby Switch Service genutzt werden will. Hier erhält man eine entsprechende Karte bzw. Pass für den Partner. Der andere Elternteil wartet in der Zeit bei den Kindern und genießt andere familienfreundliche Attraktionen oder macht eine kurze Pause.

 

Nachdem der Partner mit der Attraktion gefahren ist, kann der andere Elternteil über den separaten Baby Switch Eingang (meistens auch der Ausgang der Attraktion) ohne Wartezeit direkt einsteigen. Die Kinder werden also an den zuvor gefahrenen Elternteil übergeben.

10. Coastiality

VR Tickets Europa-Park
VR Tickets Europa-Park

Du suchst den besonderen Kick und liebst Achterbahnen? Der Europa-Park bietet seit einigen Jahren ein neues Virtual Reality-Erlebnis an. Beim Eurosat Can Can Coaster, sowie beim Alpenexpress Enzian können Gäste über eine VR-Brille die Fahrt mit einem anderen Gefühl erleben. Während Du die Fahrt wie gewohnt erlebst, wird Dir ein spezieller Film über die Brille gezeigt. Beim Alpenexpress Enzian kann sogar ein Film ausgewählt werden (mehrere Filme zu bestimmten Themen stehen zur Verfügung). Probiere doch mal eine Coastiality Fahrt aus und erlebe ein ganz neues Fahrgefühl. Hinweis: Für die Fahrt mit einer VR-Brille müssen zusätzlich ein paar Euro investiert werden. Die Fahrt ist nicht im Tagesticket inbegriffen.

11. Mittagszeit ausnutzen

Mittagszeit nutzen
Mittagszeit nutzen

Pünktlich ab 12.00 Uhr beginnt die Mittagszeit im Europa-Park und die Restaurants füllen sich. Viele nutzen auch einfach die Zeit um das mitgebrachte Essen in einem ruhigen Eckchen im Park zu verzehren. Diese Zeit ist die Gelegenheit für kurze Wartezeiten an Attraktionen. Frühstücke also ausreichend, damit Du die Mittagszeit nutzen kannst, um die ein oder andere Fahrt in Deiner Lieblingsattraktionen (Tipp: die Achterbahn Silverstar hat mittags immer weniger Wartezeit) zu genießen. Ab ca. 14.00 Uhr kannst Du dann gemütlich in ein Restaurant gehen und ohne viel Stress Mittag machen.

12. Restaurant SPICES

Restaurant SPICES
Restaurant SPICES

Das Restaurant SPICES – „Küchen der Welt“ ist mein Geheimtipp für Dich. Wer ein leckeres und ausgewogenes Mittagessen im Europa-Park genießen möchte, der ist in diesem Restaurant im Abenteuerland genau richtig. Die Karte wechselt alle paar Monate und überzeugt durch außergewöhnliche Gerichte aus aller Welt. Tipp: Wer rechtzeitig vor der Mittagszeit das Restaurant besucht, der kann mit Glück einen Platz auf der Terrasse sichern. Mit Blick auf das Fjord Rafting kann man nicht nur das leckere Essen genießen, sondern auch die nasswerdenden Gäste beobachten. Gegenüber zur Terrasse ist auch eine Wasserkanone platziert, mit der die Gäste noch zusätzliches Wasser verschießen können. Ein Spaß für Alle!

13. Themenbereich Irland besuchen

Themenbereich Irland Europa-Park
Themenbereich Irland Europa-Park

Bei deinem Besuch solltest Du unbedingt auch mal im Themenbereich Irland vorbeischauen. Die Welt der Kinder hält neben vielen Kinderattraktionen und der Familienschiffschaukel „Dancing Dingie“ noch einen wahren Schatz bereit. Im „The O´Mackay´s Cafe and Pub“ gibt es leckere Lamm-Burger, original irische Bierspezialitäten und verführerische Tortenkreationen. Besonders der Kaffee schmeckt hier aus den Siebträgermaschinen besonders gut.

14. Shopping Service

Shopping Service Europa-Park
Shopping Service Europa-Park

Jeder der im Europa-Park unterwegs ist, der wird am Merchandise nicht vorbeikommen. Unzählige thematisierte Shops laden zum längeren Verweilen ein und bieten immer wieder tolle Souvenirs an. Neben der schweren Wahl, was gekauft werden soll ist der Transport auch immer so eine Sache. Viele Dinge will man nicht den gesamten Tag mit rumtragen und so beschränkt man sich auf das Nötigste, oder kauft es erst ganz am Ende des Tages. Nutze doch für die Einkäufe den kostenfreien Shopping Service des Europa-Parks.

 

Wie funktioniert dieser Service? Grundsätzlich suchst Du dir die Produkte aus, die Du gerne kaufen möchtest. An der Kasse bezahlst Du diese und sagst, dass Du gerne den Shopping-Service nutzen willst. Grundsätzlich stehen verschiedene Orte zu einer Abholung zur Verfügung: das Themenhotel oder der Haupteingang. Gemeinsam mit dem Kassierer füllt ihr ein Formular aus und notiert die wichtigsten Angaben. Ein Quittungs-/Abholbeleg wird anschließend gedruckt und Dir gegeben. Der Europa-Park kann auch anhand der Jahreskarte Dein Profil und die Zimmernummer (wenn gebucht) auslesen. Zur angegebenen Zeit am Abend kannst Du anschließend deinen Kauf abholen. Somit kannst Du soviel shoppen wie Du willst ohne auf den Transport für den Tag achten zu müssen.

15. Gratis Stunde für Hotelgäste

Gratis Stunde Europa-Park
Gratis Stunde Europa-Park

Hast Du eigentlich gewusst, dass Du als Hotelgast am Anreisetag eine Stunde gratis den Europa-Park besuchen kannst? Gehen wir mal davon aus, dass Du am Freitag anreist und Tickets nur für den kommenden Samstag und Sonntag hast. Als Hotelgast darfst Du trotzdem bereits am Freitag ohne zusätzliche Kosten die letzte Stunde vor Parkschließung erleben. In dieser Zeit kannst Du schon die ersten Fahrten wagen oder den Freizeitpark entdecken. Für die gratis Stunde musst Du dich einfach an der Rezeption melden und um das Einlassticket bitten.

Fazit

Ich hoffe, dass Ihr in meinem Blogbeitrag „Europa-Park - 15 Tipps & Tricks für Deinen Besuch“ den ein oder anderen Tipp entdecken konntet. Ich freue mich auf Euer Feedback unter diesem Beitrag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Claudia (Sonntag, 03 März 2019 16:33)

    Ich danke dir für die nützlichen Tipps. Das mit Baby Switch und auch die gratis Stunde kannte ich nicht. Vielleicht wird dieses Jahr der Park das erste mal mit den Zwillingen besucht. Mal sehen was der Geldbeutel sagt! :)

  • #2

    Meike (Montag, 11 März 2019 21:36)

    Super. Danke für die Mühe ��

  • #3

    Sonja (Dienstag, 12 März 2019 06:48)

    Danke für die super Info, toll gemacht ����